Networks International - the international partnerteamnetService Services by Networks International

 
Übersetzung Griechisch - Deutsch - Englisch ...

Übersetzung Griechisch - Deutsch ab 15 Euro!

Kostenloses Online-Wörterbuch Griechisch

Translation Greek - German - English ...

Greek Translation Service

Low priced Translation English Greek German
 
Linkbooster©-System

Improve your site ranking
by improving popularity.
Give it a try, it's FREE!
 
Homepage Test
Don't lock out your site
by using bad tags and
weak HTML.
 
Special offer (GR):
Homepage + Webmail +
free hosting only 148,00 €
 
Biz-Translations
Makes your site customers
laughing? Be aware of bad
translations ....
 
WEB-Promotion
Do it yourself, but how?
Useful tips and services ...

Resources

 
Please choose your language and enter:

Enter Greek section
Enter Greek section

Enter German section
Enter German section

 

Why to base your success on luck? We are the professionals to make it sure!


Schlagzeilen aus Griechenland

Griechenland: Staat ohne Leistungen

Trotz steigender Aufwendungen für den Betrieb des Staates sinkt in Griechenland die Produktivität des öffentlichen Sektors und die an die Bürger erbrachten Dienste werden immer schlechter anstatt eine Aufwertung zu erfahren.

(Publiziert am 28.06.2017) Artikel lesen »

Die SYRIZA nährte in Griechenland den Hass

Der Parteivorsitzende des Nea Dimokratia und Oppositionsführer Kyriakos Mitsotakis vertritt, die SYRIZA habe eine Hasskultur genährt und Griechenland sei das einzige Land in Europa mit einem von der extremen Linken herrührenden inländischen Terrorismus.

(Publiziert am 27.06.2017) Artikel lesen »

Reformen in Griechenland sind fiktiv

Kyriakos Mitsotakis, Vorsitzender der Nea Dimokratia, lastet der Regierung der SYIZA an, sich nicht mit den Reformen zu identifizieren, und vertritt im übrigen, strukturelle Reformen allein werden Griechenland nicht zu einem langfristigen Wachstum verhelfen können.

(Publiziert am 26.06.2017) Artikel lesen »

Immobilien in Griechenland werden zu Spottpreisen verhökert

Eine von dem griechischen Finanzministerium geschaffene neue elektronische Anwendung dokumentiert den rapiden Verfall der Immobilienpreise in Griechenland im Verhältnis zu den nach wie vor utopischen Einheitswerten und Zonenpreisen.

(Publiziert am 25.06.2017) Artikel lesen »

Patienten tragen 1 Drittel der Gesundheitsausgaben in Griechenland

In Griechenland werden über 35 Prozent der gesundheitsbezogenen Aufwendungen von den Patienten aus eigener Tasche bestritten, während Touristen hinsichtlich einer gegebenenfalls benötigten medizinischen Versorgung ein erhebliches Risiko eingehen.

(Publiziert am 24.06.2017) Artikel lesen »

Griechenlands Verschuldung besteht größtenteils aus Krediten

Die öffentliche Verschuldung Griechenlands besteht zu 80 Prozent aus Krediten, während Schuldverschreibungen gerade einmal etwa 18 Prozent ausmachen.

(Publiziert am 23.06.2017) Artikel lesen »

Europas unseriöse Lösung für Griechenland

Bloomberg charakterisiert die von Griechenland versprochenen Primärüberschüsse als einen Witz und vertritt, allen sei bekannt, dass die jüngst bei der Eurogruppe getroffene Vereinbarung für Griechenland scheitern wird.

(Publiziert am 22.06.2017) Artikel lesen »

Patrizier und Plebejer der Rentner in Griechenland

Pensionäre des öffentlichen Sektors in Griechenland leben weiterhin wie die Maden im Speck, während die Rentner des privaten Sektors ihr Leben mit inzwischen sogar auf breiter Basis unter der Armutsgrenze liegenden Altersbezügen zu fristen gezwungen sind.

(Publiziert am 21.06.2017) Artikel lesen »

Warum in Griechenland die Preise hoch bleiben

Eine Untersuchung der Eurostat bezüglich der Gestaltung der Verbraucherpreise bestätigt, dass in Griechenland Preiserhöhungen viel schneller und stärker als Preissenkungen an die Konsumenten weitergeben werden.

(Publiziert am 20.06.2017) Artikel lesen »

Griechenland ahndet „Parkplatzreservierungen“ mit 400 Euro

In Griechenland soll die neue Straßenverkehrsordnung dem weit verbreiteten Usus ein Ende bereiten, Parkplätze mittels der Aufstellung von Hindernissen willkürlich zu besetzen, und sieht für Zuwiderhandlungen eine Verwaltungsstrafe von 400 Euro vor.

(Publiziert am 19.06.2017) Artikel lesen »

curl